Bausysteme

  • Ort: München, Deutschland
  • Architekt: Koch und Partner, München
  • Fertigstellung: 2002
  • Bauherr: Terminal 2 Immobilien-Verwaltungsgesellschaft mbH Flughafen München, Baugesellschaft mbH, München
  • Leistungen: Stahlstruktur der Doppelfassade einschl. Verglasung
  • Eindeckung /Verkleidung: ca. 12.000 m² Doppelfassade mit 23.100 m² ESG, VSG und Isolierverglasung
  • Tragkonstruktion: Pfosten-Riegel-Konstruktion

1 flughafen_muenchneNach gut zwei Jahren Bauzeit wurde am Münchener Flughafen der neue Terminal 2 fertiggestellt. Im Frühjahr 2003 ging das neue Terminal schließlich in Betrieb.

Das Terminal ist für eine Abfertigung von 25 Millionen Fluggästen im Jahr ausgelegt und verdoppelte somit die Passagierkapazität am Münchener Flughafen.

Die Doppelfassade von MERO ergibt eine Gesamtfläche von ca. 12.000 m² und wurde in Form von Leitern mit Verbindungsriegeln erstellt. Die Rechteckrohre der Fassadenunterkonstruktion nehmen die Gläser und Fugenprofile auf.

 

2 flughafen muenchen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

https://www.youtube.com/channel/UCPvekf1CiPH7Jeg5VhnVfEw